Familie,  Feiern,  Frühling,  Liebe,  Mama-sein

Angekommen

Endlich ist er da! ♥ Seit einer Woche sind wir nun schon zu fünft und ich könnte nicht glücklicher sein!

Mitten in der Nacht machte sich unser Babyjunge auf den Weg, und entschied sich mittendrin dafür, das Gesicht dem Himmel zuzuwenden und als Sterngucker geboren zu werden. Eine Perspektive, die er sich in seinem Leben hoffentlich beibehält!

Wir haben während der Geburt viel Unterstützung, gute Betreuung und Bewahrung erlebt – Gott ist so gut! – und konnten vier Stunden später das Krankenhaus wieder verlassen, so wie ich es mir gewünscht hatte.

Inzwischen sind wir ganz gut angekommen im neuen Leben zu fünft, wenn es auch manchmal noch ruckelt. Das Schöne und Gute überwiegt tausendfach: Der Kleine trinkt und schläft gut und ist unfassbar weich und süß. Mein Mann ist zu Hause, die großen Geschwister sind zärtlich begeistert und mein Körper erholt sich schnell. Die Handgriffe, die in den ersten Stunden noch so ungewohnt schienen, sind schon wieder alt vertraut und ich genieße mein kleines Baby sehr.

Im Moment ist es perfekt.

Dafür bin ich einfach nur dankbar.

Vielen Dank euch allen für die Gratulationen und Segenswünsche, die wir bereits erhalten haben! Danke, dass ihr euch mit uns freut über dieses Geschenk, über unser kleines großes Wunder!

Die nächsten Wochen werden wir genießen, ganz viel kuscheln, staunen und danken.

Dass es so schön sein würde – ich habe es nicht zu hoffen gewagt.

Gott übertrifft wirklich alle unsere Erwartungen!

 

12 Kommentare

Schreibe einen Kommentar zu Pauline Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.