• Bücherliebe,  Freundschaft,  Gemeinde,  Glaube,  Schreiben,  Verlosung

    Nach Hause kommen {Buchvorstellung & Verlosung}

    {Werbung} Wie kann ich Gott in meinem Alltag begegnen? – Hast du dich das schon einmal gefragt? In meiner Kindheit und frühen Jugend hätte ich wahrscheinlich geantwortet: “Im Gebet und beim Bibellesen – in der ‘Stillen Zeit’ halt.” Um diese “Stille Zeit” habe ich mich seit meinen Teenagerjahren bemüht und es teilweise auch monatelang durchgehalten, jeden Tag in der Bibel zu lesen und zu beten. Ich bin dankbar für diese Jahre, in denen ich die Bibel auch mal komplett durchgelesen habe und sehr viel Bibelwissen ansammeln konnte. Noch heute finde ich mich sehr leicht zurecht, kenne Verse, Personen und Geschichten und habe vieles verinnerlicht. Das kommt mir immer wieder zugute.…

  • Freundschaft,  Gemeinde,  Glaube

    Gott sieht dich – Ideen und Impulse für Frauenkreise mit unserem Kalender 2021

    Wie eine Lilie unter Dornen – so heißt der Frauenkalender für 2021, den Anne und ich gemeinsam geschrieben und gestaltet haben. Vor ein paar Wochen habe ich ihn euch hier schon einmal vorgestellt – und versprochen, euch zu zeigen, wie ihr den Kalender in eurem Haus- oder Frauenkreis nutzen könnt. Das tue ich also jetzt und hier 🙂 Auch wenn es aktuell nicht möglich ist, Haus- und Frauenkreise wie gewohnt abzuhalten – wir können trotzdem miteinander verbunden sein, uns am Telefon oder per Zoom austauschen und füreinander beten. Und im nächsten Jahr wird sicher einiges einfacher und wir können uns wieder miteinander treffen, so wie wir es kannten. Als Anne…

  • Aquarell,  Freundschaft,  Glaube,  Im Shop,  Schenken,  Weihnachten

    Wie eine Lilie unter Dornen…

    Das merkwürdige Jahr 2020 neigt sich dem Ende entgegen. Freust du dich auf 2021? Welche Erwartungen und Hoffnungen hast du für das neue Jahr? So schnell werden wir Corona und all seine Begleiterscheinungen wohl nicht los – mit einer neuen Zahl im Kalender lässt sich das Virus leider nicht ausradieren… Und so wird das neue Jahr wohl beginnen, wie das alte geendet hat. Das Leben ist manchmal voller Dornen. Sorgen und Ängste, die nach uns greifen, an denen wir hängen bleiben und uns wund reißen. Wie gern würden wir unbeschwert und voll Vorfreude in das neue Jahr gehen – aber die Dornen von 2020 wollen uns nicht loslassen. Was ich…

  • Aquarell,  Feiern,  Freundschaft,  Gedanken,  Glaube,  Ich,  Körper & Seele,  Sommer

    34

    {enthält Verlinkungen / unbeauftragte Werbung} Schmeckt und seht, wie freundlich der HERR ist. Wohl denen, die ihm vertrauen! Psalm 34,9   Jetzt bin ich also 34. Und ich finde das wunderbar! Für mein 24-jähriges Ich hätte 34 noch ziemlich „alt“ geklungen und wahrscheinlich ein bisschen beängstigend, aber jetzt gerade fühlt es sich einfach gut an. Sogar besser als 24. Älter werden ist ein Geschenk. Nicht alle Menschen, nicht alle Frauen, nicht alle Mütter werden 34. Und nicht alle werden es so behütet und von Leid verschont wie ich. Mir ist das sehr bewusst. Das Wissen um dieses Privileg macht demütig – und dankbar! Ich bin 34 und drei meiner vier…

  • Freundschaft,  Gedanken,  Gesellschaft,  Körper & Seele

    Vom Schein zum Sein

    Neulich hatten wir mal wieder Besuch – seit einer gefühlten Ewigkeit! Wir haben uns alle sehr darauf gefreut, und natürlich bereitete ich mich gründlich auf den Besuch vor. Soll heißen: Am Tag vorher putzte ich stundenlang unsere Wohnung. Kennt ihr das auch? Ich mag es ja grundsätzlich, wenn alles sauber ist, bevor Besuch kommt. Aber bei manchen Besuchern muss es noch ein bisschen blinkender sein – weil ich nämlich deren Wohnungen meinerseits als besonders ordentlich und rein kennengelernt habe. Diesen „Standard“ möchte ich dann auch erfüllen, und so putze ich eben besonders lange und verbissen. Was unser Besuch über den Zustand unserer Wohnung dachte, weiß ich nicht. Wahrscheinlich fiel ihnen…