• Freebie,  Gesellschaft,  Ich,  Körper & Seele

    Du bist so viel mehr als eine Zahl! {mit Freebie!}

    Was für viele Frauen ein Vergnügen ist, macht mir eher wenig Spaß: Klamotten shoppen. Schuhe und Oberteile gehen ja noch, von mir aus auch mal eine Jacke oder ein Kleid, aber Hosen – ein Alptraum! Das war schon immer so, und wurde durch die Schwangerschaften noch verschärft – denn seitdem trage ich eine Kleidergröße größer und das macht die Sache nicht leichter. Also zögere ich den Hosenkauf immer so lange hinaus, bis es nicht mehr anders geht (in der Hinsicht könnte man mein Kaufverhalten auch einfach als “nachhaltig” bezeichnen)… Vor dem Urlaub war es dann mal wieder soweit, neue Hosen mussten her. Mir blieb nicht mehr viel Zeit und ich…

  • Glaube,  Mut am Montag

    Mut am Montag (#7)

    Ja, wir hinken ein paar Jahre hinterher, mein Mann und ich, aber jetzt sind auch wir vom Game of Throne-Fieber infiziert. Sechs Staffeln haben wir binnen weniger Wochen nachgeholt (und dabei ein ziemliches Schlafdefizit angehäuft…). Die Geschichte ist einfach spannend erzählt, die Charaktere vielschichtig – und manche Sätze klingen noch lange in mir nach. So zum Beispiel eine Szene aus der ersten Staffel; ein Gespräch zwischen Arya Stark und ihrem Schwertkampf-Trainer Syrio Forel. Aryas Vater wartet im Kerker darauf, als Verräter vom neu gekrönten König verurteilt zu werden und Arya hat an diesem Tag überhaupt keine Lust auf ihr Training. Verständlich, dass sie in Gedanken ganz woanders ist. Ihr Lehrer…

  • Glaube,  Mut am Montag

    Mut am Montag #6

    Meistens finde ich mein Leben toll: Ich habe einen wunderbaren Mann, zwei großartige Kinder, Freunde, Geschwister, eine Gemeinde, eine Arbeit, die mich erfüllt. Ich habe studieren und zweimal im Ausland leben dürfen. Vieles, von dem, was ich mir vorgenommen und erträumt habe, ist genauso eingetroffen. Ich bin überreich beschenkt und gesegnet. Und dann gibt es aber auch die Momente, in denen mir mein Lebensweg undurchsichtig und chaotisch erscheint; in denen ich keine Ahnung habe, wohin die Reise gehen soll. Immer wieder fühle ich mich orientierungslos und verwirrt. Frage mich, ob ich an der einen oder anderen Kreuzung falsch abgebogen bin, und warum es an meinen Baustellen nicht weitergeht. Ich erlebe,…

  • Glaube,  Mut am Montag

    Mut am Montag #4

    Was ich dir schon immer mal sagen wollte: Du bist wunderbar! Wunderbar und einzigartig geschaffen. Ein Meisterwerk. So, wie du bist. Als Single. Als Ehefrau. Als Mutter von zwei Augenringen. Als Freundin. Tochter. Oma. Schwester. Geliebte. Du bist so vieles, und du bist genug. Was auch immer du über dich selber denkst: Gottes Gedanken über dich sind so viel größer! Seine Liebe zu dir ist unbeschreiblich. Unendlich. Weit und tief und warm. Dort, wo du stehst, bist du richtig. Und Seine Kraft wirkt in dir. Mächtig. Du bist unendlich wertvoll. So sehr geliebt. Das wollte ich dir nur kurz sagen. ♥

  • Mut am Montag

    Mut am Montag #3

    Eine neue Woche beginnt und ich freue mich darauf! So sehr ich das Wochenende schätze (ausschlafen!) – ich freue mich auch immer auf den Montag und auf meine Arbeit, auf den Alltag. Ich habe so viel vor: Die ersten LoveLetters gehen am Donnerstag raus, ich habe einen Auftrag für ein Babynamen-Lettering, ich werde (hoffentlich) die neuen Art Prints zum Valentinstag in den Shop stellen, drei tolle, längerfristige Projekte schweben mir im Kopf herum… meine To-Do-Liste ist schön und lang!   Ich weiß nicht, wie es dir mit diesem Montag geht. Was bei dir auf der To-Do-Liste steht, und wie du dich beim Gedanken daran fühlst. Manchmal machen mich die Punkte…

  • Glaube,  Im Shop,  Schreiben

    LoveLetters

    {enthält Eigenwerbung} Was rettet dir einen Tag, der richtig mies begonnen hat? Bei mir gibt es kaum etwas, das mich so sehr aufheitern und erfreuen kann wie ein schöner, handgeschriebener Herzensbrief im Briefkasten! Auf dem Weg nach oben in unsere Etage muss ich mich beherrschen, um ihn nicht sofort aufzureißen und noch im Fahrstuhl zu lesen. Nein, ein solcher Brief will zelebriert werden, er braucht Zeit und Muße… und dann schenkt er so viel Freude. Das Gefühl: Ich bin geliebt – jemand hat sich Zeit genommen, nur für mich. Der einzige Nachteil: Es kommt so selten vor, dass ein solcher Brief im Briefkasten liegt… Ich glaube, wir alle bekommen gern…

  • Familie,  Glaube,  Mama-sein,  Mut am Montag

    Mut am Montag #1

    Lange habe ich nichts mehr unter Mut am Montag gepostet. Für das neue Jahr habe ich mir vorgenommen, diese Kategorie nicht mehr so zu vernachlässigen. Mut am Montag steht für kleine, ermutigende Impulse – nicht unbedingt weltbewegende Erkenntnisse, aber doch wertvolle Wahrheiten, die man nicht oft genug hören kann. Am Wochenende waren wir im Schwimmbad. Wir wollten das Seepferdchen unserer Tochter feiern (und dabei sehen, ob sie das Schwimmen in den vergangenen drei Monaten verlernt hat…) und einfach einen schönen Tag zusammen verbringen. Während mein Mann sich mit unserer Tochter auf die große Rutsche wagte, blieben der Sohn und ich im flacheren Kinderbereich. Er lief mal hierhin, mal dahin, erfreute…