LoveLetter-Kalender

Endlich ist er da – der LoveLetter-Kalender für 2022 (und darüber hinaus)!

Mit diesem besonderen Wandkalender habe ich versucht, möglichst viele Wünsche bezüglich eines Kalenders zu erfüllen: Er enthält neben reichlich Platz zum Eintragen von Geburtstagen, Terminen und mehr auch einen monatlichen Liebesbrief von Gott an dich, und zeitlos schön sieht er auch noch aus (finde ich)!

Bei der Gestaltung der Motive kombinierte ich fotografierte Flatlays mit handgemalten Aquarell-Illustrationen, und dieser Look gefällt mir richtig gut.

 

Der LoveLetter-Kalender in Zahlen:

Um sowohl Input und als auch einem großzügigen Kalendarium im Format A4 Platz zu bieten, habe ich jeden Monat auf zwei Seiten untergebracht: Die Tage von 1-16 auf der einen Seite, die Tage 17 bis 30 bzw. 31 auf der Rückseite. So hat der Kalender insgesamt 26 Seiten auf 13 Blättern – 12 Monate plus Deckblatt und Begrüßung auf der Rückseite.

Auf die Angabe von Wochentagen habe ich verzichtet, sodass der LoveLetter-Kalender immerwährend nutzbar ist und sich besonders gut zum Eintragen von Geburtstagen eignet.

Der LoveLetter-Kalender wird von einer weißen Drahtspirale zusammengehalten und wurde auf 170g starkem Papier gedruckt. Auf ein zusätzliches Plastik-Deckblatt habe ich verzichtet.

Die monatlichen Kurzimpulse in Form eines Briefes von Gott an dich lehnen sich grob an die entsprechenden Monatssprüche der Losungen für 2022 an. Die Bibelstellen habe ich jeweils mit angegeben.

Der LoveLetter-Kalender kostet 15,00 Euro pro Stück – plus 2 Euro Versand innerhalb Deutschlands.

 

Ich freue mich über eure Bestellungen in meinem Etsy-Shop oder natürlich auch via Mail!

Denkt bei der Gelegenheit auch gleich daran, euch mit Weihnachtskarten einzudecken, da habe ich ja ein paar neue Motive im Shop 🙂

Tipp: Den Kalender mit einer Goldklammer pimpen:

Ich persönlich bin kein großer Fan der Spiralbindung bei Kalendern – wenn auch es natürlich die einfachste und günstigste Variante ist.

Um den LoveLetter-Kalender zusätzlich ein bisschen aufzuhübschen, kannst du die Spiralbindung einfach entfernen und die obere Seitenkante mit einer Schneidemaschine gerade abschneiden.

Die einzelnen Kalenderblätter kannst du nun mit einer Goldklammer zusammenfügen und aufhängen.

Alternativ sind auch magnetische Holzschienen oder Klemmbretter eine gute Idee!

Alle Monate im Überblick:

Hier zeige ich dir noch alle 12 Kalenderblätter im Überblick.

Wenn du dich lieber ein bisschen überraschen lassen möchtest, scrolle hier also nicht weiter :