• Art Journal,  Bücherliebe,  Familie,  Im Moment,  Leben mit Kindern,  Schenken

    Im Moment…

    {enthält unbeauftragte Werbung} Genau einen Monat ist es her, dass ich mich das letzte Mal hier auf dem Blog gemeldet habe. Mein Wochenbett ist nun vorüber, und auch die Elternzeit meines Mannes ist vorbei (zumindest für dieses Jahr). Die herbeigesehnten Sommerferien haben endlich begonnen. Auf unserem Balkon steht eigentlich immer ein voller Wäscheständer – da macht sich eine weitere Person im Haushalt doch bemerkbar… Meine Ringe passen mir immer noch nicht (das nervt). Inzwischen haben alle Großeltern und viele Freunde und Bekannte unseren Kleinen kennengelernt. Wir sind im Alltag mit Baby angekommen und haben uns doch noch nicht daran gewöhnt, nachts wieder öfters geweckt zu werden… Ganz “normal” also und…

  • Familie,  Feiern,  Freundschaft,  Liebe

    Unsere Babyparty

    Am 1. Mai durften wir tatsächlich eine Babyparty feiern! Eine solche Feier war ein Herzenswunsch von mir gewesen seit ich wusste, dass unser kleiner Junge auf dem Weg zu uns ist – aber in diesen besonderen Zeiten war lange ungewiss, ob eine solche Feier überhaupt würde stattfinden können, und auf welche Weise. Umso dankbarer und glücklicher bin ich (und sind wir als ganze Familie), dass meine Schwester und eine liebe Freundin die Babyparty für uns möglich gemacht und sehr liebevoll ausgerichtet haben! ♥ Unseren beiden Großen hat alles sogar so gut gefallen, dass sie meinten, ich solle unbedingt noch ein viertes Kind bekommen – damit wir noch einmal eine tolle…

  • Familie,  Gedanken,  Gesellschaft,  Glaube,  Ich,  Körper & Seele

    Schwanger in Zeiten von Corona

    Die Tage vergehen langsam – die Wochen dafür umso schneller. Das beschreibt mein Zeitgefühl in den letzten Monaten sehr gut. Es kommt mir vor, als wäre es gestern gewesen, dass ich meine Schwangerschaft verkündet habe – und gleichzeitig scheint mich die Babykugel schon ewig zu begleiten (so dass ich langsam keine Lust mehr darauf habe und die Geburt herbeisehne). Schwanger sein ist immer ein besonderer Zustand – und ganz besonders im Moment, in Zeiten von Corona! Ich habe darüber nachgedacht, was das für mich bedeutet (hat) und wie die Pandemie meine Schwangerschaft beeinflusst (hat) – und umgekehrt! ♥ Weniger Kontakte… Was mir zu Beginn der Schwangerschaft, als es mir körperlich…

  • Familie,  Gedanken,  Glaube

    Von Fülle und Angst

    Manchmal macht es mir fast Angst, wie gut es uns geht. Wie gut wir bisher durch diese Krise gekommen sind. Diese Pandemie, die Menschenleben fordert und Existenzen zerstört, die Kinderseelen schindet und Depressionen schürt, die unsere Demokratie vor die Zerreißprobe stellt und Freundschaften beendet – die Spuren, die sie bei uns hinterlassen hat, sind vergleichsweise harmlos. Ja, wie gesegnet und behütet ich bin! Und das völlig unverdient. Ich habe in meinem Leben noch keinen schweren Verlust ertragen müssen, noch keine schlimme Diagnose bekommen, noch nie einen Krieg erlebt oder mein Zuhause verloren. Ich komme aus einer sogenannten “heilen” Familie und darf meine Kinder in einer solchen aufwachsen sehen. Mit meinem…

  • Bücherliebe,  Familie,  Freundschaft,  Im Moment,  Im Shop,  Winter

    Im Moment…

    {enthält unbeauftragte Werbung} machen mir die schönen bunten Ranunkeln Freude, die mir der Blumenhändler durch die Plastikplane vor seinem Laden gereicht hat. Wie gut, dass er wenigstens auf diese Art und Weise geöffnet haben kann! Es sind so oft die kleinen Dinge, auf die es ankommt: Die schlichte Schönheit der Frühlingsblüher, das schnell und ohne Komplikationen bearbeitete Arbeitsblatt, ein gezielter Babytritt, das perfekt gewürzte Mittagessen, knirschender Glitzerschnee unter den Stiefeln, ein Sonnenuntergang. Achtsamkeit fällt mir schwer, gerade im Moment, wo alles so unsicher ist und ich immer pessimistischer werde. Aber gerade jetzt ist sie so wichtig. Ein Anker im Sturm. Dieser Blogpost ist auch so ein Versuch, achtsam zu sein,…