Im Moment

  • Bilder,  Gedanken,  Glaube,  Ich,  Im Moment

    Kaleidoskop

    Als ich ein kleines Mädchen war, bekam ich von meiner Tante ein Kaleidoskop geschenkt. Zuerst war ich ein bisschen enttäuscht von dieser eher unscheinbaren Papprolle – aber als ich durch die kleine runde Öffnung blickte und die leuchtenden Farben und die wunderbaren Muster sah, die sich immer wieder veränderten, wenn ich das Kaleidoskop drehte, war ich total fasziniert! Dieses Kaleidoskop habe ich immer noch, nach all den Jahren, und das will bei mir schon was heißen, denn ich kann mich ziemlich leicht von Dingen trennen und tue dies auch immer wieder. Aber das Kaleidoskop ist mir wichtig, ein wertvoller Schatz aus meiner Kindheit, voller Farbe und Schönheit und Überraschung. Im…

  • Aquarell,  Bücherliebe,  Gedanken,  Gemeinde,  Glaube,  Herbst,  Ich,  Im Moment,  Leben mit Kindern

    Im Moment…

    {enthält unbeauftragte Werbung / Verlinkungen} Immer wieder frage ich mich: Liest überhaupt noch jemand Blogs? Im Zeitalter der immer kürzeren Videos (und damit der immer stärker schrumpfenden Aufmerksamkeitsspanne) – hat da überhaupt noch jemand Lust, lange Aneinanderreihungen von Wörtern zu lesen? Bei mir blinkt und bewegt sich jedenfalls nix, da kannst du lange warten… Und ich gebe zu: Ich verbringe selbst deutlich mehr Zeit damit, von einer Instagram-Story zur nächsten zu wischen, als Blogbeiträge zu lesen. Ist der Blog ein aussterbendes Medium? Ich hoffe ja nicht… Du bist noch da, ich bin da – und das reicht ja auch erst mal. Schön, dass du da bist, dass du ein kleines…

  • Aquarell,  Familie,  Feiern,  Im Moment,  Leben mit Kindern,  Mama-sein

    Im Moment…

    {enthält Verlinkungen / unbeauftragte Werbung} Lange ist’s her, dass ich mich hier gemeldet habe! Es war nur der ganz normale Alltag, der mich auf Trab hielt, keine Sorge 😉 Um euch wieder auf den neusten Stand zu bringen, gibt es hier ein kleines Sammelsurium von dem, was mich gerade beschäftigt. Im Moment… … vermisse ich mein Business kein bisschen. Als ich bei Etsy auf “Shop schließen” klickte, war das für mich ein sehr emotionaler und trauriger Moment. Kurz fragte ich mich, ob das wirklich richtig war, ob ich mir das auch gut überlegt hatte… Die Traurigkeit hielt nicht lange an. Der Alltag ist gerade so voll, dass ich mein kreatives…

  • Basteln mit Kindern,  Bücherliebe,  Familie,  Fastenzeit,  Frühling,  Gedanken,  Glaube,  Im Moment

    Im Moment…

    {enthält unbeauftragte Werbung / Verlinkungen} … ist es hart. Das fühlen wir doch gerade alle, oder? Nach zwei Jahren Pandemie plötzlich ein Krieg nur ca. zwei Flugstunden von uns entfernt. Bilder von bombardierten Krankenhäusern, toten Familien, Verzweiflung und Angst. Geflüchtete am Bahnhof und ein Diktator auf allen Bildschirmen. Im Supermarkt gibt es kein Sonnenblumenöl und kein Mehl mehr zu kaufen, und wir sind gerade wirklich froh, kein Auto zu besitzen und nicht tanken zu müssen – spürbar sind die steigenden Preise natürlich auch für uns in so vielen anderen Bereichen. Meine Kinder fangen an, sich Sorgen zu machen, sprechen von Weltkrieg und Atombomben… wie sehr wünsche ich ihnen eine behütete,…

  • Bilder,  Bücherliebe,  Familie,  Im Moment,  Körper & Seele,  Schreiben

    Im Moment…

    {enthält unbeauftragte Werbung} Es regnet, gefühlt seit Wochen schon. Der Januar hat sich gezogen wie Kaugummi – aber, wie habe ich neulich irgendwo gelesen: “Der Februar ist der kürzeste Monat und dann kommt der März, und März ist schon fast Frühling.” Auch wenn ich eigentlich dafür bin, jede Zeit für sich zu nehmen und nicht ständig in Erwartung einer (hoffentlich) besseren Zukunft zu leben – die Aussicht auf Frühling tut gut. Dieser grau-nasse Zustand ist jetzt, nicht immer. Und ein bisschen bin ich auch dankbar für dieses kompromisslose Drinnen-Wetter, denn im Moment… … sind wir positiv… Nach zwei Jahren Pandemie, nach zwei Jahren Kontakte einschränken, Masken tragen, Händewaschen, Home Schooling,…