• Familie,  Feiern,  Frühling,  Liebe,  Mama-sein

    Angekommen

    Endlich ist er da! ♥ Seit einer Woche sind wir nun schon zu fünft und ich könnte nicht glücklicher sein! Mitten in der Nacht machte sich unser Babyjunge auf den Weg, und entschied sich mittendrin dafür, das Gesicht dem Himmel zuzuwenden und als Sterngucker geboren zu werden. Eine Perspektive, die er sich in seinem Leben hoffentlich beibehält! Wir haben während der Geburt viel Unterstützung, gute Betreuung und Bewahrung erlebt – Gott ist so gut! – und konnten vier Stunden später das Krankenhaus wieder verlassen, so wie ich es mir gewünscht hatte. Inzwischen sind wir ganz gut angekommen im neuen Leben zu fünft, wenn es auch manchmal noch ruckelt. Das Schöne…

  • Familie,  Feiern,  Freundschaft,  Liebe

    Unsere Babyparty

    Am 1. Mai durften wir tatsächlich eine Babyparty feiern! Eine solche Feier war ein Herzenswunsch von mir gewesen seit ich wusste, dass unser kleiner Junge auf dem Weg zu uns ist – aber in diesen besonderen Zeiten war lange ungewiss, ob eine solche Feier überhaupt würde stattfinden können, und auf welche Weise. Umso dankbarer und glücklicher bin ich (und sind wir als ganze Familie), dass meine Schwester und eine liebe Freundin die Babyparty für uns möglich gemacht und sehr liebevoll ausgerichtet haben! ♥ Unseren beiden Großen hat alles sogar so gut gefallen, dass sie meinten, ich solle unbedingt noch ein viertes Kind bekommen – damit wir noch einmal eine tolle…

  • Business,  Familie,  Ich,  Im Shop,  Schreiben,  Verlosung

    (K)ein Abschied – und eine Verlosung {beendet}

    So, nun ist es soweit: Der April geht zu Ende und ich beginne meine Babypause! Obwohl ich mich selbst dazu entschieden hatte, noch über den offiziellen Beginn des Mutterschutzes hinaus bis zur 37. Schwangerschaftswoche zu arbeiten, und dies auch gern getan habe, bin ich jetzt erleichtert, dass ich Pause machen kann und darf! In den letzten Tagen wurde es immer anstrengender und alles in mir sehnte sich nach Ruhe und Besinnung auf unser Baby und meinen eigenen Körper. Es ist gut – die letzten Auftragsletterings sind gemalt und verschickt, und ich darf mich für ein Weilchen verabschieden! Das tue ich mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Lachend, weil ich…

  • Aquarell,  Art Journal,  Bücherliebe,  Frühling,  Mein kreativer Monat,  Ostern,  Schreiben

    Mein kreativer April

    {enthält Verlinkungen / unbeauftragte Werbung} Noch einmal möchte ich meinen kreativen Monat verbloggen, bevor ich mir gönne, zu pausieren. So langsam merke ich doch, dass mir die Puste ausgeht und ich auf die Babypause (eigentlich ja den Mutterschutz!) hinfiebere. Am Wochenende habe ich die LoveLetters auf die Reise geschickt und versuche nun, noch alle eure Lettering-Aufträge abzuarbeiten, damit ich dann ganz frei in den Mai und die Babyzeit starten kann! Hier auf dem Blog wird es dann auch erst einmal ruhiger werden – aber einen Beitrag habe ich auf jeden Fall noch für euch, mitsamt Verlosung! Es lohnt sich also, in den nächsten Tagen nochmal hier vorbeizuschauen! Mein kreativer April…

  • Familie,  Gedanken,  Gesellschaft,  Glaube,  Ich,  Körper & Seele

    Schwanger in Zeiten von Corona

    Die Tage vergehen langsam – die Wochen dafür umso schneller. Das beschreibt mein Zeitgefühl in den letzten Monaten sehr gut. Es kommt mir vor, als wäre es gestern gewesen, dass ich meine Schwangerschaft verkündet habe – und gleichzeitig scheint mich die Babykugel schon ewig zu begleiten (so dass ich langsam keine Lust mehr darauf habe und die Geburt herbeisehne). Schwanger sein ist immer ein besonderer Zustand – und ganz besonders im Moment, in Zeiten von Corona! Ich habe darüber nachgedacht, was das für mich bedeutet (hat) und wie die Pandemie meine Schwangerschaft beeinflusst (hat) – und umgekehrt! ♥ Weniger Kontakte… Was mir zu Beginn der Schwangerschaft, als es mir körperlich…