• Gedanken,  Glaube,  Herbst,  Mama-sein,  Mut am Montag

    Mut am Montag

    Die Woche, aus der ich komme, war anstrengend. Eigentlich war gar nicht so viel Besonderes los; ich hatte einfach nur richtig schlechte Laune. Total unterirdisch. Einen Geduldsfaden so dünn, dass man ihn mit der Lupe suchen musste. Nach dem Wochenende freute ich mich auf den Montag: Die Kinder gehen in die Schule und in den Kindergarten, und ich kann in Ruhe arbeiten. Wie so oft, kam es anders. Heute früh wachte ich mit einer schmerzhaft geschwollenen Unterlippe auf. So richtig fies. Ich überlegte kurz, ob die Kinder vielleicht doch schon bereit seien, allein zu Kindergarten und Schule zu laufen… Aber es hilft ja nichts. Kurz bevor wir losgehen wollten, rief…

  • Mut am Montag

    Mut am Montag #3

    Eine neue Woche beginnt und ich freue mich darauf! So sehr ich das Wochenende schätze (ausschlafen!) – ich freue mich auch immer auf den Montag und auf meine Arbeit, auf den Alltag. Ich habe so viel vor: Die ersten LoveLetters gehen am Donnerstag raus, ich habe einen Auftrag für ein Babynamen-Lettering, ich werde (hoffentlich) die neuen Art Prints zum Valentinstag in den Shop stellen, drei tolle, längerfristige Projekte schweben mir im Kopf herum… meine To-Do-Liste ist schön und lang!   Ich weiß nicht, wie es dir mit diesem Montag geht. Was bei dir auf der To-Do-Liste steht, und wie du dich beim Gedanken daran fühlst. Manchmal machen mich die Punkte…

  • Freebie,  Handlettering

    Anfangszauber

    Hier ist er endlich – mein neuer Blog! Herzlich willkommen – ich freue mich, dass du da bist und meine Seite gefunden hast! Schon länger habe ich mit dem Gedanken gespielt, etwas zu verändern, mich Blog-technisch weiterzuentwickeln – und als ich dann im November bei der Netzleuchten-Bloggerinnen-Konferenz in Essen dabei war, machte es Klick! Ich entschied mich, meinen Blog bewusst zum Teil meines Business zu machen und Shop, Homepage, Blog und Social Media stärker miteinander zu verknüpfen. Hier seht ihr also das Ergebnis vieler Grübeleien und etwa einer Woche Arbeit. Lasst mir gern unten einen Kommentar da, wie ihr die neue Seite findet 🙂 Allen treuen Leserinnen meines langjährigen Blogs…