• Aquarell,  Basteln mit Kindern,  Frühling,  Handlettering,  Mein kreativer Monat,  Ostern

    Mein kreativer April

    {enthält unbeauftragte Werbung} Ein kunterbunter Monat liegt hinter mir. Alles ist so schön grün geworden in Berlin, die Saatmischung in den Balkonkästen ist ordentlich aufgegangen und im Blumenladen um die Ecke gibt es die ersten Pfingstrosen… Auch kreativ ging es bunt und vielfältig bei mir zu: Von Art Journaling über Basteln mit den Kindern, Handlettering, Aquarell und dem Ausprobieren einer neuen Technik war alles mit dabei: Moodboard April Immer wieder so schön und entspannend: Eine Zeitung schnappen, willkürlich Bilder, Farben, Muster ausschneiden und aufkleben. Auch diesen Monat wieder beliebt: Grün und Rosa… Basteln für Ostern Ein paar Oster-Bastelideen habe ich euch hier schon gezeigt – abgesehen von den Karten mit…

  • Bücherliebe,  Ich,  Im Moment,  Im Shop

    Im Moment…

    {enthält unbeauftragte Werbung} Jetzt war es eine Weile ruhig auf dem Blog, zum ersten Mal in diesem Jahr, und das war auch gut so. Aber nun bin ich wieder da, zurück aus dem schönen Frankenland, und nehme euch mit in meinen Alltag und das, was mich gerade so beschäftigt. Im Moment… … genieße ich unseren “neuen” Balkon. Im März hat mein Liebster seine freien Tage genutzt, um unseren Balkon aufzuhübschen: Die Holzfliesen wurden abgeschliffen und neu gestrichen, in die Balkonkästen kam frische Erde und eine Blumensamenmischung (für Schmetterlinge und Bienen…) und an der Seitenwand brachte er ein Holzgitter für weitere Pflanzen an. Und einen neuen, größeren Balkontisch haben wir jetzt…

  • Aquarell,  Frühling,  Tutorials

    4 Wochen Aquarell-Challenge (#4)

    Seit Beginn der Challenge ist es nicht nur in meinem Skizzenbuch bunter geworden – auch die Natur hat sich in immer mehr und immer intensivere Farben gekleidet. Das liebe ich so am Frühling! Und obwohl dieses Wunder des Erwachens sich jedes Jahr neu ereignet, und man sich vielleicht daran gewöhnen könnte, empfinde ich es eigentlich immer stärker, wird meine Freude darüber von Jahr zu Jahr größer. Was für ein unendlich kreativer Künstler ist unser Gott – und wir dürfen es ihm nach tun. Ich bin so dankbar, dass Er uns dazu gemacht hat, Schönes wahrzunehmen und selbst zu schaffen. In diesem Sinne: Holt die Pinsel und eure Aquarellfarben raus und…

  • Glaube,  Leben mit Kindern,  Mama-sein,  Mut am Montag

    Mut am Montag – für Mamas

    Ich möchte eine gute Mutter sein. Wirklich. Und doch gelingt es mir so oft nicht, die zu sein, die ich sein möchte. Ich bin ungeduldig, launisch, höre nicht richtig zu, löse Versprechen nicht ein. Manchmal schreie ich meine Kinder an, schimpfe statt zu trösten, beende ein lustiges Spiel, weil ich gerade echt keinen Nerv mehr dafür habe. Es gibt Tage, da mache ich mir Sorgen, was die Mutter, die ich bin, den Seelen ihrer Kinder antut. Ob jedes einzelne Mal, wo ich an ihnen schuldig werde, eine unsichtbare Narbe in ihrem Herzen hinterlässt. Ob sie später zur Therapie müssen, weil ich ihnen ein Trauma zugefügt, oder ihnen mein eigenes Trauma…

  • Frühling,  Körper & Seele,  Leben mit Kindern,  Rezepte

    “Mama, wir haben Hunger!”

    Wenn die Kinder am Nachmittag vom Kindergarten nach Hause kommen, haben sie vor allem eins: Hunger! Der “Nachmittagssnack”, wie sie ihn nennen, ist also eine absolute Notwendigkeit, und ich kann meine Kinder da auch gut verstehen. Es ist ja nicht nur das körperliche Bedürfnis nach Nahrung – wenn wir gemeinsam am Tisch sitzen, können sie runterkommen, erzählen, Ruhe tanken, mit den Eltern (bzw. meistens mit Mama) reconnecten und eben auch etwas Leckeres essen. Normalerweise gibt es bei uns Obst zum Nachmittagssnack, in Kombination mit Salzbrezeln, Nüssen, Keksen oder (selten) selbst ausgesuchtem Gebäck vom Bäcker. Ab und zu backe ich auch oder mache Waffeln, aber das ist dann schon etwas Besonderes…

  • Aquarell,  Frühling,  Tutorials

    4 Wochen Aquarell-Challenge (#3)

    Weiter geht’s mit unserer 4 Wochen Aquarell-Challenge! Ich habe 7 neue Prompts für euch und wünsche euch ganz viel Spaß damit. Wenn ihr dabei seid, teilt doch gern eure Ergebnisse unter den Hashtags #rebekkaskleineraquarellkurs und #rebekkasaquarellchallenge. Auf eine neue kreative Woche! Tag 15: Frühlingsassoziationen Was verbindest du am meisten mit dem Frühling? Welche Farben, Gerüche, Bilder, Eindrücke kommen dir ganz spontan in den Sinn? Im heutigen Prompt geht es darum, diese Assoziationen mit Aquarellfarben festzuhalten. Du kannst mit der Farbe klecksen, kleine Muster oder Illustrationen anfertigen, Worte aufschreiben – ganz wie du magst! Tag 16: Blind contour Blume Das ist vielleicht meine liebste Art zu zeichnen: Ohne auf das Blatt…

  • Basteln mit Kindern,  Familie,  Freebie,  Frühling,  Glaube,  Ostern

    Lauter Bastelideen für Ostern (und ein Freebie!)

    Nicht mehr ganz zwei Wochen sind es noch bis Ostern – und damit genau die richtige Zeit, mit ein paar Osterbasteleien zu beginnen! Viel früher machen wir das eigentlich nie, weil auch die eher stille Passionszeit ihre Berechtigung  hat und ihren (Zeit)Raum bekommen soll. Aber je näher der Karfreitag rückt, desto größer wird auch die Vorfreude auf Ostern, auf die Auferstehung und das große Fest! Es gibt so viele schöne Dinge, die man – gerade mit Kindern – tun kann, um Ostern zu feiern und mit allen Sinnen zu erleben. Ein paar Ideen (eigene und von anderen) habe ich heute für euch zusammengestellt und hoffe, dass sie euch gefallen und …

  • Aquarell,  Frühling,  Tutorials

    4 Wochen Aquarell-Challenge (#2)

    Wie schnell die Wochen vergehen! In der Natur tut sich gerade so viel – jeden Tag nehme ich Veränderung in der Pflanzenwelt wahr und genieße das total. Ich weiß nicht, ob ihr in der letzten Woche schon an der Aquarell-Challenge teilgenommen und ein paar Prompts ausprobiert habt – wenn ja, dann hoffe ich, ihr hattet Spaß dabei! Und wenn nein – das macht auch nichts. Ihr könnt jederzeit einsteigen und die kleinen Anregungen und “Aufgaben” auch irgendwann später umsetzen. In dieser Woche geht es unter anderem darum, das Wachstum der Pflanzen zu beobachten und zu dokumentieren. Wie auch beim letzten Mal findet ihr auch am Ende dieses Posts ein PDF…

  • Glaube,  Mut am Montag

    Mut am Montag (#7)

    Ja, wir hinken ein paar Jahre hinterher, mein Mann und ich, aber jetzt sind auch wir vom Game of Throne-Fieber infiziert. Sechs Staffeln haben wir binnen weniger Wochen nachgeholt (und dabei ein ziemliches Schlafdefizit angehäuft…). Die Geschichte ist einfach spannend erzählt, die Charaktere vielschichtig – und manche Sätze klingen noch lange in mir nach. So zum Beispiel eine Szene aus der ersten Staffel; ein Gespräch zwischen Arya Stark und ihrem Schwertkampf-Trainer Syrio Forel. Aryas Vater wartet im Kerker darauf, als Verräter vom neu gekrönten König verurteilt zu werden und Arya hat an diesem Tag überhaupt keine Lust auf ihr Training. Verständlich, dass sie in Gedanken ganz woanders ist. Ihr Lehrer…