• Aquarell,  Art Journal,  Basteln mit Kindern,  Mein kreativer Monat,  Passionszeit

    Mein kreativer Februar

    {enthält Verlinkungen/unbeauftragte Werbung} Der Februar war sehr voll und anstrengend – wir hatten so viele Termine, die Kinder waren immer wieder krank und mein Mann war beruflich und ehrenamtlich viel unterwegs. Das kostete Kraft (und wäre wahrscheinlich einen eigenen Text wert…). Als ich diesen Beitrag zusammenstellte und überlegte, was ich im Februar alles Kreatives gemacht habe, kam aber doch wieder einiges zusammen – und vielleicht ist es tatsächlich so: Wenn viel los ist, muss ich umso kreativer sein. Als Ausgleich. Zum Runterkommen. Kreativ sein ist meine Art Wellness. Viel Spaß beim Lesen – lasst euch inspirieren! ♥ Kalenderblatt Februar Auch das Februar-Blatt meines immerwährenden Kalenders von Stennie habe ich ein…

  • Aquarell,  Art Journal,  Basteln mit Kindern,  Handlettering,  Mein kreativer Monat,  Winter

    Mein kreativer Januar

    {enthält Verlinkungen/unbeauftragte Werbung} Der Januar ist kalt und länglich, aber halt zum Glück vergänglich. Klaus Klages Sooo kalt war der Januar bei uns in Berlin gar nicht, dafür aber grau und verregnet und gefühlt doppelt so lang wie andere Monate. Und doch ist er jetzt fast zu Ende und ich beginne schon, ihn zu vermissen… Ich bin langsam in das neue Jahr gestartet und habe das Gefühl, noch immer nicht ganz angekommen zu sein. Andererseits – das Leben geht weiter, ganz egal, welche Zahl davor steht, oder? Es ist also alles beim Alten geblieben, mehr oder weniger. So sehr ich mich manchmal nach einem Aufbruch sehne, nach Veränderung und einem…

  • Advent,  Aquarell,  Art Journal,  Familie,  Mein kreativer Monat,  Winter

    Mein kreativer Dezember

    {enthält unbeauftragte Werbung/Verlinkungen} Ein letztes Mal in diesem Jahr zeige ich euch noch meinen kreativen Monat, und verabschiede mich dann über die Weihnachtsfeiertage in eine kleine Pause. Ich wünsche euch ganz viel Freude beim Lesen – schön, dass ihr da seid! Unsere Weihnachtsdeko “Alle Jahre wieder” – das ist das Motto unserer Weihnachtsdeko… Alle Jahre wieder dominieren die Farben Rot, Weiß, Dunkelgrün und Gold. Alle Jahre wieder fülle ich die gleichen Adventskalendersäckchen für die Kinder. Alle Jahre wieder liebe ich Fröbelsterne. Alle Jahre wieder kommen dieselben roten Kugeln, Strohsterne und Holzfiguren an den Baum (wobei ich pro Jahr ein besonderes Stück dazu kaufe – dieses Mal einen wunderschönen Vogelanhänger von…

  • Aquarell,  Art Journal,  Basteln mit Kindern,  Herbst,  Mein kreativer Monat,  Verlosung

    Mein kreativer November + Verlosung

    {enthält unbezahlte Werbung} Wenn es draußen grau und dunkel und ungemütlich ist, löst das in mir kreativen Tatendrang aus. Wir verbringen viel mehr Zeit drinnen – das heißt, wir malen, basteln und gestalten, was das Zeug hält. Ich liebe es! Diesen November habe ich sehr viel gejournalt, aber auch die Aquarellmalerei kam nicht zu kurz; ich habe mit den Kindern gebastelt, einen Eukalyptus-Kranz “gebunden” und Stempel geschnitzt… Happy me! Endlich: Ein Eukalyptus-Kranz! Schmale (Tür-)Kränze mit Eukalyptus sind ja schon länger im Trend – jetzt haben wir auch einen. An einem trüben Samstagnachmittag habe ich ihn aus einem Stickrahmen, etwas Seidenpapier und dem Eukalyptus aus einem halb vertrockneten Blumenstrauß gebastelt. Art…

  • Aquarell,  Art Journal,  Herbst,  Im Shop,  Leben mit Kindern,  Mein kreativer Monat

    Mein kreativer Oktober

    Auf Instagram habe ich neulich folgendes Zitat entdeckt: October is about trees revealing colors they’ve hidden all year. People have an october as well. (J.M.Storm) –  Ich glaube, da ist was Wahres dran. Da schlummert etwas in dir. Eine Farbe. Ein Funke. Eine Idee… Keiner ahnt, dass da etwas ist, tief im Innern verborgen. Vielleicht nicht einmal du selbst. Aber irgendwann… ist der Moment gekommen: Und du bekennst Farbe. Der Funke springt über. Der Traum erwacht zum Leben. Es ist Oktober. Dein Okober. Moodboard Oktober Nicht jeden Monat denke ich daran, ein Moodboard zu erstellen – im Oktober habe ich mir ein paar Minuten Zeit dafür genommen. Mehr braucht man…