• Bücherliebe,  Glaube,  Herbst,  Im Moment,  Körper & Seele,  Leben mit Kindern

    Im Moment…

    {enthält unbeauftragte Werbung} Irgendwo habe ich gelesen, dass jetzt schon 70% dieses Jahres vorbei sind. Welches Gefühl löst das bei dir aus? Erleichterung? Panik? Motivation? Ich bin dankbar für das, was trotz allem gut war. Erleichtert, dass wir es bis hierhin geschafft haben (als ob der Kalenderwechsel von 2020 bis 2021 automatisch irgendwas verändern würde…). Und gespannt auf die 30% von 2020, die wir noch erleben und gestalten dürfen. Als ich neulich nach meiner kleinen Fahrradtour zur Schule und zurück wieder zu Hause ankam, wurde ich tatsächlich von einem Motivationsschub durchströmt: Das ist dein Leben. Du kannst entscheiden, was du damit machst. Dieser Tag liegt noch fast vollständig vor dir:…

  • Basteln mit Kindern,  Familie,  Feiern,  Leben mit Kindern,  Sommer

    Das letzte Einhorn – Ideen für einen märchenhaften Kindergeburtstag

    Nachdem unsere Tochter sich letztes Jahr eine Pferde-Geburtstagsfeier gewünscht hatte, stand das Thema für die diesjährige Feier schnell fest: Eine Einhorn-Party sollte es werden. Wie immer habe ich mich zuerst auf Pinterest inspirieren lassen und dann noch mit einer Freundin gebrainstormt – so kommen immer viele Ideen zusammen, aus denen man dann die Qual der Wal hat 😉 Die Einhorn-Party war der bisher größte Kindergeburtstag, den wir gefeiert haben, denn es kamen tatsächlich alle Mädchen aus der Klasse unserer Einladung nach! Das war schön für unsere Tochter, aber auch sehr laut, trubelig und herausfordernd! Gott sei Dank spielte das Wetter mit und wir konnten einen guten Teil der Zeit draußen…

  • Aquarell,  Feiern,  Freundschaft,  Gedanken,  Glaube,  Ich,  Körper & Seele,  Sommer

    34

    {enthält Verlinkungen / unbeauftragte Werbung} Schmeckt und seht, wie freundlich der HERR ist. Wohl denen, die ihm vertrauen! Psalm 34,9   Jetzt bin ich also 34. Und ich finde das wunderbar! Für mein 24-jähriges Ich hätte 34 noch ziemlich „alt“ geklungen und wahrscheinlich ein bisschen beängstigend, aber jetzt gerade fühlt es sich einfach gut an. Sogar besser als 24. Älter werden ist ein Geschenk. Nicht alle Menschen, nicht alle Frauen, nicht alle Mütter werden 34. Und nicht alle werden es so behütet und von Leid verschont wie ich. Mir ist das sehr bewusst. Das Wissen um dieses Privileg macht demütig – und dankbar! Ich bin 34 und drei meiner vier…

  • Gedanken,  Gemeinde,  Gesellschaft,  Glaube,  Hochsensibel,  Mama-sein

    Was Corona mit mir gemacht hat

    Ein halbes Jahr mit Corona liegt nun schon hinter uns. Sechs Monate neue, andere, merkwürdige, beängstigende, verwirrende Realität. Und ich komme klar, würde ich sagen. Irgendwie. Habe das Unterrichten und Rundumbetreuen der Kinder ganz gut gemeistert. Wir haben Familienzeit genossen (und uns manchmal doch weniger davon gewünscht); gemerkt, wie lange man mit einer Packung Klopapier auskommt (länger als man denkt!); uns ans Tragen einer Gesichtsmaske im öffentlichen Raum gewöhnt. Und wir waren sogar im Urlaub, was ich vor ein paar Monaten für nicht möglich gehalten hatte. In den Ferien konnte ich auftanken und kam vor allem mal raus, konnte etwas Abstand gewinnen. Dabei habe ich aber auch gemerkt, wie sehr…

  • Familie,  Feiern,  Leben mit Kindern,  Sommer

    Wir feiern eine Dino-Einschulung

    {enthält sichtbare Marken und Verlinkungen / unbeauftragte Werbung} Im April schien es noch, als könnten wir die Einschulung unseres Sohnes gar nicht wirklich feiern – und jetzt ist das kleine Fest schon wieder vorbei, und wir sind dankbar, dass das alles so möglich war! Im kleinen Rahmen zwar, unter Corona-Bedingungen, mit einem sehr kurzem Empfang in der Schule – aber eine Einschulungsfeier, die diesen Namen verdient und an die wir uns gern zurückerinnern! Wie ihr wahrscheinlich schon mitbekommen habt, ist unser Schulanfänger ein großer Dino-Fan (letztes Jahr haben wir bereits einen Dino-Geburtstag gefeiert) und so lag es nahe, auch die Einschulung unter die Schirmherrschaft der Urzeitriesen zu stellen. Ich finde…