• Familie,  Hochsensibel,  Im Moment,  Körper & Seele,  Mama-sein

    Wochenbett-Schnipsel

    [enthält unbeauftragte Werbung} Vielen Dank euch allen für die Glück- und Segenswünsche zur Geburt unseres Kleinsten! Ich freue mich so sehr, dass ihr euch mit uns freut – das ist einfach wertvoll! ♥ Zwei Wochen haben wir den kleinen Spatz nun schon bei uns und manchmal kann ich es noch gar nicht glauben, dass er wirklich da ist, dass wir jetzt wirklich zu fünft sind – dass dieser Wunsch in Erfüllung gegangen ist! Die Tage (und Nächte…) erscheinen mir teilweise sehr lang und ereignisarm, aber die beiden Wochen mit Neugeborenem sind doch schnell vergangen. Es ist eine Zwischenzeit: Er ist schon da und doch sind wir alle noch am Ankommen;…

  • Familie,  Gedanken,  Gesellschaft,  Glaube,  Ich,  Körper & Seele

    Schwanger in Zeiten von Corona

    Die Tage vergehen langsam – die Wochen dafür umso schneller. Das beschreibt mein Zeitgefühl in den letzten Monaten sehr gut. Es kommt mir vor, als wäre es gestern gewesen, dass ich meine Schwangerschaft verkündet habe – und gleichzeitig scheint mich die Babykugel schon ewig zu begleiten (so dass ich langsam keine Lust mehr darauf habe und die Geburt herbeisehne). Schwanger sein ist immer ein besonderer Zustand – und ganz besonders im Moment, in Zeiten von Corona! Ich habe darüber nachgedacht, was das für mich bedeutet (hat) und wie die Pandemie meine Schwangerschaft beeinflusst (hat) – und umgekehrt! ♥ Weniger Kontakte… Was mir zu Beginn der Schwangerschaft, als es mir körperlich…

  • Basteln mit Kindern,  Familie,  Frühling,  Körper & Seele,  Leben mit Kindern,  Mama-sein

    Vorbereitungen auf unser Mai-Baby

    {enthält unbeauftragte Werbung} Inzwischen bin ich tatsächlich schon in der 30. Schwangerschaftswoche mit unserem Mai-Jungen angekommen – manchmal kann ich kaum glauben, dass wir schon so weit gekommen sind; und dann wieder fühlt sich die Geburt noch ewig weit in der Zukunft an… Anders als in meinen ersten beiden Schwangerschaften bin ich mir diesmal des großen Geschenkes viel bewusster. Ich versuche, möglichst alles und möglichst viel zu genießen, weil es meine letzte Schwangerschaft sein soll und ich mit diesem lang herbeigesehnten Kind einen gewissen “Abschluss” schaffen möchte. Meine letzte Schwangerschaft, mein letztes Baby. Lauter letzte Male. Natürlich weiß man nie, was die Zukunft bringt, aber so fühlt es sich aktuell…

  • Bücherliebe,  Glaube,  Herbst,  Im Moment,  Körper & Seele,  Leben mit Kindern

    Im Moment…

    {enthält unbeauftragte Werbung} Irgendwo habe ich gelesen, dass jetzt schon 70% dieses Jahres vorbei sind. Welches Gefühl löst das bei dir aus? Erleichterung? Panik? Motivation? Ich bin dankbar für das, was trotz allem gut war. Erleichtert, dass wir es bis hierhin geschafft haben (als ob der Kalenderwechsel von 2020 bis 2021 automatisch irgendwas verändern würde…). Und gespannt auf die 30% von 2020, die wir noch erleben und gestalten dürfen. Als ich neulich nach meiner kleinen Fahrradtour zur Schule und zurück wieder zu Hause ankam, wurde ich tatsächlich von einem Motivationsschub durchströmt: Das ist dein Leben. Du kannst entscheiden, was du damit machst. Dieser Tag liegt noch fast vollständig vor dir:…

  • Aquarell,  Feiern,  Freundschaft,  Gedanken,  Glaube,  Ich,  Körper & Seele,  Sommer

    34

    {enthält Verlinkungen / unbeauftragte Werbung} Schmeckt und seht, wie freundlich der HERR ist. Wohl denen, die ihm vertrauen! Psalm 34,9   Jetzt bin ich also 34. Und ich finde das wunderbar! Für mein 24-jähriges Ich hätte 34 noch ziemlich „alt“ geklungen und wahrscheinlich ein bisschen beängstigend, aber jetzt gerade fühlt es sich einfach gut an. Sogar besser als 24. Älter werden ist ein Geschenk. Nicht alle Menschen, nicht alle Frauen, nicht alle Mütter werden 34. Und nicht alle werden es so behütet und von Leid verschont wie ich. Mir ist das sehr bewusst. Das Wissen um dieses Privileg macht demütig – und dankbar! Ich bin 34 und drei meiner vier…