• Familie,  Glaube,  Ich,  Liebe

    Heiliger Schlaf – mein Glaubensleben in Zeiten von Corona

    Corona und Kreativität – das sind die Themen, die aktuell meine Blogbeiträge bestimmen. Und das ist (hoffentlich) auch okay. Trotzdem verspüre ich in letzter Zeit immer mehr einen gewissen Druck, mal wieder was Tiefgründigeres, Geistliches zu schreiben. Sinnreiche Erkenntnisse und inspirierende Erlebnisse mit Gott mit euch zu teilen. Weisheit und Ermutigung zu versprühen… ihr wisst, was ich meine. Das Problem: Ich habe gerade keine tiefen Erkenntnisse und auch keine unglaublich ermutigenden Erlebnisse mit Gott. Ich habe keine Weisheiten und heiligen Geistesblitze zu teilen. Das hat mich deprimiert und auch alarmiert: Was ist los bei mir? Verliere ich etwa meinen Glauben? Wenn ich in dieser Krisenzeit nicht näher zu Gott rücke,…

  • Bilder,  Feiern,  Reisen,  Schreiben,  Verlosung

    Meer-Liebe im LoveLetter: eine Verlosung zum Geburtstag

    Ich liebe das Meer! Am liebsten würde ich am Meer wohnen und es immer, wenn ich aus dem Fenster schaue, sehen können. Und hören. Und auf der Zunge schmecken. Salzig, wild, beständig, frei, lebendig… eine Naturgewalt. Lebensraum. Abenteuer. Weite. Eine immerwährende Sehnsucht in meinem Herzen. Das Meer. ♥ Das Meer inspiriert mich. Tausendmal grau und grün und blau. Spritzende Gischt. Säuselndes Rauschen. Weiches Wellenwogen. Am Meer – der Strand. Das Gefühl von warmem Sand zwischen den Zehen. Wind im Haar. Salz auf der Zunge. Auch wenn es zu kalt ist, um baden zu gehen – mir reicht es, am Strand spazieren zu gehen und Schätze zu sammeln. Steine und Muscheln.…

  • Familie,  Feiern,  Mama-sein,  Rezepte,  Schenken

    Ahoi, little boy – eine maritime Baby-Party

    {enthält Verlinkungen/ unbeauftragte Werbung} Im Herbst werde ich noch zweimal Tante – sowohl bei meiner Schwester als auch bei einem meiner Brüder kündigen sich Nachwuchs an! Für meine Schwester und ihren Mann ist es das erste Kind (ein kleiner Junge) und da habe ich beschlossen, ihr eine Baby-Party auszurichten. Bei uns zu Hause. Mit allem, was dazu gehört. Ich habe selbst zwei Baby-Partys feiern dürfen, die eine liebe Freundin für mich organisierte, und da ich mich so gern daran erinnere, wünschte ich dieses Erlebnis auch meiner Schwester in ihrer Schwangerschaft. Mal ganz abgesehen davon, macht es mir auch Spaß, eine Party zu planen und auszurichten… Schön war schon im Vorfeld…

  • Glaube,  Mut am Montag

    Mut am Montag #5

    Seit mein Blog auf diese Seite umgezogen ist, habe ich deutlich mehr kreativen Content gepostet und mich dafür mit persönlichen Texten zurückgehalten. Dies war keine bewusste Entscheidung von mir; zum Teil hat sich das einfach so ergeben, weil ich euch immer wieder neue Produkte vorgestellt oder jetzt auch mit dem kleinen Aquarellkurs begonnen habe. Aber als ich so darüber nachdachte, realisierte ich, dass ich auf dieser Seite meine Selbstständigkeit und mein Shop ziemlich im Mittelpunkt stehen und ich (offensichtlich) Sorge habe, welche Auswirkungen es auf mein Business haben könnte, wenn ich hier zu persönlich werde. Das gab mir zu denken. Denn eigentlich möchte ich ja offen und ehrlich sein, authentisch…

  • Feiern,  Freebie,  Liebe,  Schreiben

    Ein Brief zum Valentinstag

    Morgen ist Valentinstag – über meine Gedanken dazu habe ich ja letzte Woche schon etwas geschrieben. Ich glaube, die Liebe  – und auch die Freundschaft und die Familie – lebt auch von den besonderen Momenten, zehrt von Highlights. Natürlich, im Alltag müssen wir uns bewähren, einander immer wieder finden – aber dann dürfen und sollen wir zwischendurch auch mal innehalten und feiern! Das ist so wichtig und wohltuend, wie eine kleine Insel im stürmischen Meer, wie eine Oase in der Wüste. Den Valentinstag sehe ich als Gelegenheit an, die Liebe zu feiern: Die Liebe zu meinem Mann, aber auch die Liebe zu meinen Kindern und Freunden. Der Valentinstag muss niemanden…