• Advent,  Basteln mit Kindern,  Familie,  Feiern,  Tutorials,  Winter

    Karussell-Weihnachtskarten

    Bastelt und schreibt ihr noch Weihnachtskarten? Ich habe ja nach wie vor das Gefühl, dass das Kartenschreiben ziemlich aus der Mode gekommen ist – zumindest kommen bei uns nur noch vereinzelt Karten an… Wir haben in den letzten Jahren die Anzahl der Karten, die wir verschickten, auch reduziert (u.a. deshalb, weil wir selbst so wenige bekamen…) und gehen nicht mehr in Massenproduktion. Trotzdem finde ich es eine schöne Tradition, die ich nicht aufgeben möchte, und so basteln und schreiben wir stur weiter unsere Weihnachtskarten. Für dieses Jahr habe ich mir – inspiriert von einem Wanderlust-Video von Sasha Zeen – etwas ganz Besonderes überlegt: Weihnachtskarten mit einem drehbaren Element. Karussell-Karten, sozusagen.…

  • Mixed Media,  Schenken,  Tutorials

    DIY: Sticker gestalten

    Schon länger gab es kein DIY mehr auf diesem Blog – das muss sich ändern! Deshalb habe ich heute eine kleine, feine Idee, wie ihr selbst Sticker gestalten könnt. Schöne, bunte Sticker können ganz schön teuer sein, wenn man sie im Laden kauft. Man kann sie aber auch mit einfachen Mitteln selbst machen und dann für vielfältige Zwecke verwenden. Für eure ganz persönlichen Sticker braucht ihr: weiße Klebe-Etiketten aus dem Büro-Bedarf (alle Größen und Formen sind möglich) Acrylfarbe in zwei oder mehr verschiedenen Farben kleine Farbrolle Pinsel Stempel und Stempelkissen (optional) schwarze, weiße oder farbige Marker oder Buntstifte (optional) Glitzer (optional) Am Besten gestaltet ihr gleich mehrere Bögen Sticker in…

  • Bücherliebe,  Familie,  Herbst,  Im Shop,  Rezepte,  Schreiben

    Herbstlieblinge

    {enthält unbeauftragte Werbung/Verlinkungen} Auch wenn man es bei teilweise 23 Grad und zahlreichen Wespen in der Wohnung manchmal fast vergessen könnte: Es ist Herbst! Spätestens, wenn am Morgen der Wecker klingelt und es draußen noch zappenduster ist, wird es deutlich – die kühlere, dunklere Jahreszeit ist da. Hurra! Herbst – das bedeutet, dass meine liebsten Indoor-Beschäftigungen endlich wieder allgemein gesellschaftlich akzeptiert sind und mich keiner mehr nach draußen scheucht. Er bedeutet Strickjacken und Zwiebellook, einen Ofen, in dem Leckereien vor sich hinbrutzeln, Kürbissuppe, buntes Laub und Kuscheldecke. Schön. Hier sind unsere Herbstlieblinge: Lieblingsbücher für Kleine und Große Im Herbst muss man immer eine Menge Bücher im Haus haben! Hier sind…

  • Handlettering,  Im Shop,  Ostern,  Schenken

    Ostern in meinem Shop

    Was ich an der Passionszeit vielleicht am meisten mag, ist, dass wir schon jetzt wissen, dass an ihrem Ende Ostern steht. Das Leiden und Sterben Jesu haben nicht das letzte Wort, waren nicht vergeblich – denn er ist auferstanden! Wir haben eine lebendige Hoffnung und darauf dürfen wir fest stehen. Für uns als Christen ist Ostern so viel mehr als ein nettes Frühlingsfest mit Häschen und Küken und bunten Eiern. Wir feiern das größte Ereignis der Weltgeschichte, unsere Erlösung, den Sieg des Lebens über den Tod, und wir können mit unserem Verstand kaum fassen, was das eigentlich bedeutet. Wir können uns nur immer wieder darüber freuen, dürfen staunend am leeren…

  • Familie,  Mama-sein,  Schenken,  Verlosung

    Geschenke zur Geburt {mit Verlosung – beendet}

    {enthält Werbung} Geboren wird nicht nur das Kind durch die Mutter, sondern auch die Mutter durch das Kind.” (Gertrud von Le Fort) Als meine Tochter vor fünfeinhalb Jahren auf die Welt kam, war mir das zunächst noch nicht bewusst – dass auch ich, als Mutter, erst geboren werden musste. Es war für mich bei aller Freude auch ein ziemlich schwieriger, ein schmerzhafter Prozess, eine Form von Abschied und Metamorphose. Ich vermute, dass die Geburtstage meiner Kinder auch aus diesem Grund so wichtig für mich sind – weil auch ich an diesem Tag ein Stückweit geboren und zu einer veränderten Rebekka wurde. Wenn ein Kind geboren wird, ist das ein Grund…